20 Minuten, June 8, 2006

From The Elvis Costello Wiki
Jump to: navigation, search
... Bibliography ...
7475767778798081
8283848586878889
9091929394959697
9899000102030405
0607080910111213
1415161718192021


20 Minuten

Switzerland publications

Online publications


European publications

-

Hochkultur mit Elvis Costello


translate
   dapd

Kann Elvis Costello eigentlich noch Elvis Costello sein? Die Frage lauert ja hinter all seinen letzten Platten, den Jazz-und Klassikexpeditionen, den Ballett- und Filmmusiken, den Kollaborationen mit hochmögenden Menschen der Popgeschichte, die der Supersongwriter der New-Wave-Generation veröffentlichte.

Elvis Costello ist ein Fall für hochkulturelle Sonntagsnachmittagsbetrachtungen geworden. Vordergründig reiht sich das neue Album in die Liste der wohlfeilen Experimente ein, nach Burt Bacharach, Anne Sofie von Otter und Diana Krall, nach Paul McCartney, dem Brodsky Quartet und T-Bone Burnett nun Allen Toussaint: Miterfinder des New-Orleans-R & B, Pianist, Songwriter und Produzent, der Mann, der aus dem Schatten des Mardi Gras in die Rock'n'Roll Hall Of Fame trat.

aDas war 1998. Knapp zehn Jahre zuvor hatte Toussaint Costello auf einem Song des Albums "Spike" begleitet, am Piano. Auf "The River In Reverse" spielen zwei Bands, die Rhythmus-Abteilung von Costello und die Bläsergruppe von Toussaint, über weite Strecken klingt das, als hätten sie nie etwas anderes getan. Costello legt seinen Klagegesang in die Bläser-Arrangements und Piano-Wiegen, die Toussaint ihm da hinstellt. Gemeinsam schaukeln sie sich durch ein paar schöne Toussaint-Songs (u.a. "Wonder Woman", "Freedom For The Stallion"), gemeinsam haben sie fünf neue Songs geschrieben, nur der Titelsong ist ein astreiner Costello, die kritische Bebilderung der Katastrophe, die der Hurrikan Katrina 2005 über Toussaints Heimat New Orleans brachte ("The River In Reverse"). Ein Stück fast auch über die Entstehung der Platte. Besser aber sind Costello und Toussaint im Wechselspiel Gesang Piano, in einer bis aufs Blut reduzierten Version von "Tipitina", der Costello den Titel "Ascension Day" gab. In diesen Momenten des Dialogs mit Toussaint kommt Elvis Costello übrigens Elvis Costello wieder sehr nahe.

"The River In Reverse" - Elvis Costello & Allen Toussaint (Verve/Universal)


Tags: Burt BacharachAnne Sofie von OtterDiana KrallPaul McCartneyBrodsky QuartetT Bone BurnettAllen ToussaintNew OrleansSpikeThe River In ReverseWonder WomanFreedom For The StallionThe River In ReverseTipitinaAscension DayUniversal

-

20 Minuten, June 8, 2006


20 Minuten reviews The River In Reverse.


-



Back to top

External links