Die Tageszeitung, October 27, 2003

From The Elvis Costello Wiki
Jump to: navigation, search
- Bibliography -
1975767778798081
8283848586878889
9091929394959697
9899000102030405
0607080910111213
14151617 18 19 20 21


Die Tageszeitung

Newspapers
-

Elvis Costello war in Berlin


translate
   Markus Von Schwerin

Als Elvis Costello mit Pianist Steve Nieve die Bühne im ausverkauften Konzertsaal der UdK betritt, stimmt er sogleich seinen Hit „Accidents Will Happen“ an. Der bringt das Dilemma eines Sängers mit einer Diskografie von zwanzig Alben in der ersten Strophe auf den Punkt: „Oh, I just don’t know where to begin“. Und doch glückt ihm in den nächsten drei Stunden der Rundumschlag von frühen Stücken bis zu den Songs mit Burt Bacharach. Darin eingebettet die reduzierten Liebeslieder des neuen Albums „North“. Während ihm in der Heimat solch eine Annäherung an den leisen Sinatra missgönnt wird, wird sie in Berlin frenetisch bejubelt. Auch sonst lässt sich das Publikum nicht lange bitten, wenn Costello zum Mitsingen anregt. Am Ende, im zweiten Zugabenblock, heißt es dann in „You Really Got A Hold On Me“: „I just can’t quit“ – Costello schickt seine glücklichen Zuhörer erst nach 36 Stücken zurück in die kalte Nacht. 

-

Die Tageszeitung, October 27, 2003


Markus Von Schwerin reviews Elvis Costello and Steve Nieve on Saturday, October 25, 2003 at Konzertsaal, Universität Der Künste, Berlin, Germany.


-



Back to top

External links