Hamburger Abendblatt, July 5, 1996

From The Elvis Costello Wiki
Jump to: navigation, search
... Bibliography ...
7475761977787980
8182838485868788
8990919293949596
9798990001020304
0506070809101112
1314151617181920


Hamburger Abendblatt

Germany publications

Newspapers

Magazines

Online publications


-

Elvis Costello

Grosse Freiheit 36, Hamburg

translate
Hamburger Abendblatt

Scanning errors uncorrected...

Qualität wird immer wieder ignoriert. Nur knapp 600 Fans waren zu Elvis Costello & The Attractions in die Große Freiheit 36 gekommen. Ein Besuch, der sich lohnte, denn sie erlebten eine der wenigen Sternstunden anspruchsvoller Popmusik.

Der 41 Jahre alte britische Sänger und Gitarrist — einst Aushänge-schild der New-Wave-Szene — genoß sichtlich die Wiedervereinigung mit seinen alten Mitstreitern. Nach zwei Unplugged-Solos von Costello — "Just About Glad" aus dem Album Brutal Youth und "New Amsterdam" aus der 80er-LP Get Happy! — gesellten sich Steve Nieve, Pete Thomas und Bruce Thomas nacheinander auf die Bühne, um einen facettenreichen Trip durch die neue CD All This Useless Beauty und einige unverhoffte Wave-Standards wie "I Don't Wanna Go To Chelsea" zu forcieren. Einfach klasse!

Äußerst konzentriert tuckerte der Viertakter anderthalb Stunden lang durch Elvis Costellos Meistersongs und praktizierte souverän das Wechselspiel zwischen melancholischer Balladenwelt und fast taufrischem Rebellentum.

-

Hamburger Abendblatt, July 5, 1996


Hamburger Abendblatt reviews Elvis Costello & The Attractions, Wednesday, July 3, 1996, Grosse Freiheit 36, Hamburg, Germany.

Images

1996-07-05 Hamburger Abendblatt clipping 01.jpg
Clipping.

-



Back to top

External links