Hamburger Abendblatt, June 5, 2012

From The Elvis Costello Wiki
Jump to: navigation, search
- Bibliography -
1975767778798081
8283848586878889
9091929394959697
9899000102030405
0607080910111213
14151617 18 19 20 21


Hamburger Abendblatt

Germany publications

Newspapers

Magazines


-

Elvis Costello bescherte seinen Fans eine brillante Show


translate
Heinrich Oehmsen

Hamburg. Ein Glücksrad und ein Tanzkäfig sind nicht gerade alltäglich auf einer Rockbühne. Doch Elvis Costello, irisch-britischer Altmeister in Sachen Post-Punk, Politsongs und Poesie, hat sich für seine aktuelle Tournee an die längst vergangenen Zeiten des Vaudeville erinnert, als ein Abend aus einer losen Folge von Tanz-, Musik und Akrobatiknummern bestand.

Costello ließ von Zuhörern das Glücksrad drehen und so die Reihenfolge der Songs bestimmen, die er mit seinen Imposters spielte, er gab mit Stock und Zylinder selbst den Zeremonienmeister und wählte zusammen mit seiner hübschen Assistentin Katarina diejenigen aus, die dann auf der Bühne diverse Aufgaben zu erfüllen hatten. Die Revue wurde im CCH zu einem enthusiastisch gefeierten Spektakel, weil Costello nicht nur ein kurzweiliger Plauderer ist, sondern ein außerordentlicher Sänger - was er bei einigen Nummern ohne Mikrofon zeigte - und ein Musiker, der genau weiß, wie die Dramaturgie eines Auftritts zu laufen hat. Costello hat alles richtig gemacht, denn Songauswahl (trotz des Zufallscharakters) und die kleinen Kniffe, um das Tempo hoch zu halten, haben bei dieser immerhin 165 Minuten dauernden Show perfekt gestimmt. Immer wieder sprangen seine Fans von den Sitzen und applaudierten dem sympathischen und gescheiten Hutträger.

"Konzert des Jahres!" war am Ende ein oft gehörtes Resümee für 31 brillant gespielte Songs und eine knallbunte Show.

-

Hamburger Abendblatt, June 4, 2012


Heinrich Oehmsen reviews Elvis Costello & The Imposters, Sunday, June 3, 2012, Congress Centre, Hamburg, Germany.


-



Back to top

External links