Music Press, October 1998

From The Elvis Costello Wiki
Jump to: navigation, search
- Bibliography -
1975767778798081
8283848586878889
9091929394959697
9899000102030405
0607080910111213
14151617 18 19 20 21


Music Press
  • 1998 October

Germany publications

Newspapers

Magazines


-

Painted From Memory

Elvis Costello & Burt Bacharach

translate
T.B.

Scanning errors uncorrected...

Eigentlich wollte sich der Mittsiebziger nie mehr zu einem Album hinreißen lassen. Nachdem Dionne Warwick in den späten Sechzigern fast alle seine Kompositionen zu Welterfolgen machte, konnte Burt Bacharach keine geeigneten Interpreten für sein Vermächtnis mehr finden. Doch dann kam das Easy-Listening-Revival. Der Playboy wurde mit einem Schlag zum Pop-Gott emporgehoben. Auch Elvis Costello mußte nicht mehr mit seiner Liebe zu dem Songwriter hinterm Berg halten. Für einen Soundtrack kamen die beiden zusammen. Das Lied-Epos "God give me strength" — die Folge. Orchestraler Schönklang mit der ergreifendsten Costello-Stimme, die man seit "I Want You" gehört hat. Auch die beiden Ausnahmetalente waren von ihrer Produktion derart überrascht, daß sie sich entschlossen, die Zusammenarbeit fortzusetzen. Ergebnis: das anmutigste Stück Pop, das seit Jahren die Press werke verlassen hat. Bacharach hat für die Arrangements und die Melodien noch einmal sein ganzes Können aufgefahren. Traumhafte Streicher, süßliche Bläser und der Mut zur Stille ergeben ein Potpourri der traurigsten Liebeslieder seit Anno Dazumal. Ein epochemachendes Werk. (tb)

-

Music Press, October 1998


T.B. reviews Painted From Memory.

Images

1998-10-00 Music Press clipping 01.jpg
Clipping.

-



Back to top

External links