Tip, June 12, 2009

From The Elvis Costello Wiki
Jump to: navigation, search
... Bibliography ...
7475761977787980
8182838485868788
8990919293949596
9798990001020304
0506070809101112
13141516171819 20


Tip

Germany publications

Newspapers

Magazines

Online publications


European publications

-
TONTRÄGER

Elvis Costello mit: „Secret, Profane & Sugarcane“


translate
Christine Heise

Wieder Mal versucht es Mr. Costello mit Country

Der einstige Chairman of the Cool hat sich schon lange vom Pop verabschiedet, jedes Album ein Konzept, auch wenn das letzte, „Momofuku“, relativ persönlich ausfiel. Nun knüpft er wieder an seine Country-Ambitionen an und somit an „Almost Blue“, „King Of America“ und „The Delivery Man“. An drei Tagen in Nashville und überwiegend akustisch mit gestandenen BluegrassMusikern sowie Jim Lauderdale und Emmylou Harris als Co-Sänger eingespielt, ist wie­der sein alter Freund T-Bone Burnett als Produzent dabei. Optimale Bedingungen ei­gentlich. Aber Costello ist bekanntlich nicht der schmelzreiche Countrycrooner, und die Stärke der Songs können seine Anstrengungen nur gelegentlich transzendieren. Schon 1981 klang das herzgefühlter.

tip-Bewertung: Annehmbar

Elvis Costello, Secret, Profane & Sugarcane (Universal)

-

Tip, June 12, 2009


Christine Heise reviews Secret, Profane & Sugarcane.

Images

Secret Profane & Sugarcane album cover.jpg

-



Back to top

External links